Vanes­sa Christoff­ers-Trinks – Auf Augen­hö­he in Schu­le und Beruf?

Vanes­sa Christoff­ers-Trinks – Auf Augen­hö­he in Schu­le und Beruf?

Will­kom­men zurück auf der Edu­Couch. Wie immer geht’s bei uns um Digi­ta­li­sie­rung und Bil­dung. Heu­te spre­chen wir dar­über mit Vanes­sa Christoff­ers-Trinks von der Initia­ti­ve „Augen­hö­he“.

Hin­ter die­sem Begriff ver­birgt sich ein gan­zes Netz­werk aus akti­ver Com­mu­ni­ty inklu­si­ve Ver­ein und Fir­ma, das in unter­schied­li­chen For­ma­ten Impul­se für neue Wege der Orga­ni­sa­ti­on an Unter­neh­men, Behör­den und Schu­len brin­gen will. 

Vanes­sa Christoff­ers-Trinks im Gespräch mit Flo­ri­an Lan­ge auf der Edu­Couch

Wir spre­chen im Inter­view dar­über, wie es mit dem Augen­hö­he-Kos­mos los­ging und wie aus der Crowd­fun­dig-Grund­idee für eine Film­pro­duk­ti­on das heu­ti­ge Netz­werk ent­stan­den ist.

Wenn ihr also wis­sen wollt, wie es eine kurz vor der Schlie­ßung ste­hen­de Schu­le geschafft hat, sich grund­le­gend zu ver­än­dern und heu­te bes­ser da steht als je zuvor, soll­tet ihr unbe­dingt dran­blei­ben.

Das Inter­view führ­te dies­mal Flo­ri­an Lan­ge auf der didac­ta 2019 in Köln.

Noch ein kur­zer Hin­weis: Ent­schul­digt die klei­ne­ren Ton­aus­set­zer unse­rer Mes­se-Mikro­fo­ne.

Und jetzt viel Spaß beim Zuhö­ren!

Sky­pe-Inter­view mit Raul Kraut­hau­sen – Akti­vist für Inklu­si­on und Bar­rie­re­frei­heit

Sky­pe-Inter­view mit Raul Kraut­hau­sen – Akti­vist für Inklu­si­on und Bar­rie­re­frei­heit

Sky­pe-Inter­view mit Raul Kraut­hau­sen – Akti­vist für Inklu­si­on und Bar­rie­re­frei­heit

by Edu­Couch

Raul Krauthausen; Foto von Andi Weiland/ SOZIALHELDEN e.V..

Raul Kraut­hau­sen; Foto von Andi Weiland/ SOZIALHELDEN e.V..

In die­ser Woche tele­fo­nie­ren wir mit Raúl Kraut­hau­sen, der sich als Akti­vist, Autor, Red­ner und Bera­ter für Inklu­si­on und Bar­rie­re­frei­heit ein­setzt.

Im Gespräch geht es dar­um, wie wir unse­re Gesell­schaft inklu­si­ver gestal­ten kön­nen und wel­che Rol­le Tech­no­lo­gie im all­ge­mei­nen und Digi­ta­li­sie­rung im Spe­zi­el­len dabei spie­len kann. Raul Kraut­hau­sen legt im Gespräch sei­ne Sicht auf die Bil­dungs­po­li­tik in unse­rem Land dar und gibt ganz kon­kre­te Tipps, wie alle Leh­ren­den und Ler­nen­den einen Bei­trag zur Inklu­si­on leis­ten kön­nen.

Span­nen­de Denk­an­stö­ße also in der aktu­el­len Fol­ge der Edu­Couch, von denen alle pro­fi­tie­ren kön­nen, die mit Schu­le und Bil­dung zu tun haben.

Kat­ja Suding über Schul­streiks, Bil­dungs­fö­de­ra­lis­mus und digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on

Kat­ja Suding über Schul­streiks, Bil­dungs­fö­de­ra­lis­mus und digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on

Kat­ja Suding über Schul­streiks, Bil­dungs­fö­de­ra­lis­mus und digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on

by Edu­Couch

EduCouch Interview mit Katja Suding auf der didacta Bildungsmesse in Köln 2019

Kat­ja Suding (FDP) im Gespräch mit Flo­ri­an Sochat­zy auf der didac­ta 2019 in Köln

In die­ser poli­ti­schen Fol­ge der Edu­Couch spre­chen wir mit Kat­ja Suding, Mit­glied des Bun­des­ta­ges und stell­ver­tre­ten­de Bun­des­vor­sit­zen­de der FDP: Im Inter­view geht es um den kürz­lich beschlos­se­nen “Digi­tal­Pakt Schu­le” und Kat­ja Sudings Kri­tik am Bil­dungs­fö­de­ra­lis­mus.

Außer­dem ergrün­den wir, ob das Wahl­ver­spre­chen der FDP einer „Welt­bes­ten Bil­dung für jeden“ hält, was es ver­spricht. Und wer wis­sen will, was Kat­ja Suding von den „Fri­days for Future„-Demonstrationen hält, soll­te die­se Fol­ge unbe­dingt hören.

Noch kurz zur Info: Die Edu­Couch ist ein For­mat des Insti­tuts für digi­ta­les Ler­nen, in die­ser Fol­ge mit freund­li­cher Unter­stüt­zung der Cor­nel­sen mBook GmbH.

Das Inter­view führ­te dies­mal Flo­ri­an Sochat­zy auf der didac­ta 2019 in Köln. Und jetzt viel Spaß beim Zuhö­ren!

Dr. Olaf Kös­ter-Ehling – Wie baut man eine gute Schu­le?

Dr. Olaf Kös­ter-Ehling – Wie baut man eine gute Schu­le?

Heu­te spre­chen wir mit Dr. Olaf Kös­ter-Ehling, der Vor­stand der Mon­tag Stif­tung Jugend und Gesell­schaft ist und vor­her als Leh­rer und Schul­lei­ter an För­der­schu­len tätig war.

Marcus Ventzke im Gespräch mit Dr. Olaf Köster-Ehling auf der Konferenz Bildung Digitalisierung

Mar­cus Ventz­ke (rechts) im Gespräch mit Dr. Olaf Kös­ter-Ehling

Im Inter­view geht es dar­um, wie wir den Schul­raum neu den­ken und kon­zi­pie­ren kön­nen und wel­che Rol­le dabei die Digi­ta­li­sie­rung spielt.

Zudem spre­chen wir mit unse­rem Gast dar­über, wie es uns gelin­gen kann, alle Leh­ren­den und Ler­nen­den beim Digi­ta­li­sie­rungs­pro­zess mit­zu­neh­men und klä­ren, was sich hin­ter dem Begriff der – Zitat – „schwe­ren, preu­ßi­schen Beam­ten­ket­te“ der Deut­schen Leh­rer ver­birgt.

Span­nen­de Denk­an­stö­ße also in der aktu­el­len Fol­ge der Edu­Couch, von denen alle pro­fi­tie­ren kön­nen, die sich über Schul­ar­chi­tek­tur und die Digi­ta­li­sie­rung der Schu­le Gedan­ken machen.

Noch kurz zur Info: Die Edu­Couch ist ein For­mat des Insti­tuts für digi­ta­les Ler­nen. In die­ser Aus­ga­be mit freund­li­cher Unter­stüt­zung der Cor­nel­sen mBook GmbH und des Forums Bil­dung Digi­ta­li­sie­rung, auf des­sen Kon­fe­renz wir das Inter­view auf­ge­zeich­net haben.

Prof. Andre­as Schlei­cher (OECD) – Schu­le ist kein Raum, son­dern eine Akti­vi­tät

Prof. Andre­as Schlei­cher (OECD) – Schu­le ist kein Raum, son­dern eine Akti­vi­tät

Prof. Andre­as Schlei­cher (OECD) – Schu­le ist kein Raum, son­dern eine Akti­vi­tät

by Edu­Couch

Bole­la Lika­fu (EDFVR e.V.)

Heu­te spre­chen wir mit dem OECD-Direk­tor Prof. Andre­as Schlei­cher, der als Koor­di­na­tor der PISA-Stu­di­en inter­na­tio­nal bekannt ist.

Prof. Dr. Andre­as Schlei­cher und Dr. Mar­cus Ventz­ke auf der Kon­fe­renz Bil­dung Digi­ta­li­sie­rung. Foto: Ben­ja­min Heinz.

Im Inter­view geht es um die Ent­wick­lung der Bil­dungs­for­schung und wie aktu­el­le wis­sen­schaft­li­che Erkennt­nis­se bei der Basis – den Leh­re­rin­nen und Leh­rern – ankom­men kön­nen. Ein wei­te­res The­ma ist, war­um es Inno­va­tio­nen und Digi­ta­li­sie­rung an Schu­len so schwer haben und was Behar­rungs­ver­mö­gen damit zu tun hat.

Und falls euch inter­es­siert, was für Prof. Schlei­cher die Visi­on für die Schu­le der Zukunft ist, soll­tet ihr unbe­dingt dran­blei­ben.

Noch kurz zur Info: Die Edu­Couch ist ein For­mat des Insti­tuts für digi­ta­les Ler­nen. In die­ser Aus­ga­be mit freund­li­cher Unter­stüt­zung der Cor­nel­sen mBook GmbH und des Forums Bil­dung Digi­ta­li­sie­rung, auf des­sen Kon­fe­renz wir das Inter­view auf­ge­zeich­net haben.

Das Inter­view führ­te dies­mal Mar­cus Ventz­ke.

Und jetzt viel Spaß beim Zuhö­ren!

Sil­ke Mül­ler — War­um die Digi­ta­li­sie­rung in Deutsch­land nicht vor­an­kommt.

Sil­ke Mül­ler — War­um die Digi­ta­li­sie­rung in Deutsch­land nicht vor­an­kommt.

Sil­ke Mül­ler — War­um die Digi­ta­li­sie­rung in Deutsch­land nicht vor­an­kommt.

by Edu­Couch

Sil­ke Mül­ler, Schul­lei­te­rin der Wald­schu­le Hat­ten

Heu­te spre­chen wir mit Sil­ke Mül­ler, die Schul­lei­te­rin an der Wald­schu­le Hat­ten in Nie­der­sach­sen ist.

Im Inter­view nimmt sie uns mit auf eine Zeit­rei­se und beschreibt den Weg der Schu­le hin­ein in die Digi­ta­li­sie­rung. Dabei erklärt sie uns auch, was die Hüh­ner auf dem Schul­hof mit digi­ta­ler Bil­dung zu tun haben. Im Gespräch geht es außer­dem dar­um, wel­che Kom­pe­ten­zen Sil­ke Mül­ler für die Zukunft Ihrer Schü­le­rin­nen und Schü­ler wich­tig fin­det und war­um eine eige­ne Hal­tung, Selbst­be­wusst­sein und Fröh­lich­keit dazu­ge­hö­ren.

Und falls euch inter­es­siert, was für Sil­ke Mül­ler die größ­ten Blo­cker der Digi­ta­li­sie­rung sind und wann die Gren­ze für Sie erreicht ist. Stich­wort: Wann wäre der rich­ti­ge Zeit­punkt für einen Streik, soll­tet ihr unbe­dingt dran­blei­ben.

Noch kurz zur Info: Die Edu­Couch ist ein For­mat des Insti­tuts für digi­ta­les Ler­nen. In die­ser Aus­ga­be mit freund­li­cher Unter­stüt­zung der Cor­nel­sen mBook GmbH und dem Forum Bil­dung Digi­ta­li­sie­rung, auf des­sen Kon­fe­renz wir das Inter­view auf­ge­zeich­net haben.

Das Inter­view führ­ten dies­mal Flo­ri­an Sochat­zy und Ben­ja­min Heinz.